Tags:

: artikel,

in der Gesamtansicht. Zugehörige Kommentare, Verweise und verwandte Artikel werden unten aufgeführt.

» Dieser Artikel wurde am 18. Oktober 2005 geschrieben und hat derzeit keinen Kommentar «

Neuerscheinung: Paläographie – Aktenkunde

Paläographie – Aktenkunde – Archivalische Textsorten

„Thun kund und zu wissen jedermänniglich“

von Hans Wilhelm Eckardt, Gabriele Stüber und Thomas Trumpp
unter Mitarbeit von Andreas Kuhn

Pfeil ist neu erschienen in der Reihe
Historische Hilfswissenschaften bei Degener & Co., Band 1

Pfeil 2005. 276 S., zahlr. Abb., Ft. 21 x 24 cm, Br., Euro 19,80 (ISBN 3-7686-1064-0)

„Der Leitfaden bietet all jenen eine gezielte Hilfestellung, die im Studium, Beruf oder in Verfolgung eines Hobbies mit Quellen vor allem des 15. bis 20. Jahrhunderts zu tun haben. Eine regional breit gestreute und zahlreiche Lebensbereiche berücksichtigende Auswahl archivalischer Textsorten dokumentiert mehr als sechs Jahrhunderte deutscher Schriftgeschichte.

An 50 Beispielen werden erstmalig in dieser Kombination differenzierte Transkriptionsempfehlungen, Grundsätze der Regestierung und die wesentlichen Elemente der Aktenkunde veranschaulicht. Eine didaktische Aufbereitung der Texte durch Regest, Quellenbeschreibung und Transkription, ein Abriß der Schriftgeschichte von der gotischen Kursive bis zum Sütterlinalphabet bzw. zur lateinischen Ausgangsschrift und die Zusammenstellung grundlegender Literatur machen das Werk zu einem wertvollen Hilfsmittel. “

Dieses Buch kann u.a. auch über den Genealogie-Shop bezogen werden:

http://shop.ahnenforschung.net/product_info.php?info=p346

Der Artikel wurde am Dienstag, den 18. Oktober 2005 geschrieben. Er ist abgelegt unter folgenden Kategorien: Allgemein. Sie können hier einen Trackback senden Trackback zum Artikel anlegen. Kommentieren Sie den Artikel und lassen Sie sich bei neuen Kommentaren Feed für Kommentare automatisch benachrichtigen.

Nachschlagen bei Wikipedia   Was ist ein Trackback? | RSS-Feed? | Social Tagging?

Schreib einen Kommentar