Tags: , , ,

: artikel,

in der Gesamtansicht. Zugehörige Kommentare, Verweise und verwandte Artikel werden unten aufgeführt.

» Dieser Artikel wurde am 10. Januar 2014 geschrieben und hat derzeit keinen Kommentar «

Microsoft, Apple und Co: IT-Firmennamen und ihre Herkunft

Die IT-Firmennamen Microsoft, Apple, Firefox und Google spielen heutzutage im Bereich der Technik eine bedeutende Rolle, welche in den vergangenen zehn Jahren stetig im Zuwachs war. Diese Firmen üben für den größten Teil der Menschen einen großen Einfluss in ihrem Alltag aus. Die Frage nach den Gründen für diverse IT-Firmennamen sowie auch die Bedeutung dieser Namen bleibt jedoch des Öfteren unbeantwortet zurück.

Namen von IT-Unternehmen

Viele IT-Unternehmen verdanken ihre Namen Zufällen. (Bild: strixcode – Fotolia)

Microsoft

Die Firma Microsoft erhielt ihren Namen von den Gründern Bill Gates und Paul Allen. Es handelt sich hierbei um ein Akronym – Microsoft steht ganz einfach für Microcomputer-Software und beschreibt somit den Hauptaspekt des Unternehmens.

Apple

Apple ist bekannt für sein Apfel-Logo. Dieses wirft jedoch die Frage auf, was ein Apfel mit der Firma gemeinsam hat. Die Unternehmensgründer Steve Jobs und Steve Wozniak suchten im Jahre 1976 einen Namen für ihr Unternehmen. Über genaue Gründe wird spekuliert: Steve Jobs war Vegetarier und hatte in seiner Jugend auf einer Apfelplantage gearbeitet – der Apfel schien als perfekte Frucht. Der „bite“, also der Biss im Apfel, ist außerdem homophon zum technischen Wort „byte“, der Speichergröße eines Schriftzeichens. Jobs schlug den Namen „Apple Computer“ vor, welcher aufgrund mangelnder weiterer Vorschläge letztendlich zum Firmennamen wurde.

Firefox

Das Programm Firefox wurde vor circa zehn Jahren von Joe Hewitt, Blake Ross und Dave Hyatt entwickelt. Bevor es seinen heutigen Namen Firefox erhielt, durchlief das Unternehmen einige Namensveränderungen. Zunächst hieß es Phoenix. Dieser Name wurde aufgrund einer Klage von Phoenix Technologies in Firebird geändert. Firebird war aber bereits der Name einer Open-Source Datenbank, sodass sich dann letztendlich für den Namen Firefox, den Feuerfuchs, entschieden wurde. Der Name wurde zunächst ohne tierische Verbindung gewählt, jedoch diente der Rotfuchs dann als Inspiration des Logo-Designers.

Google

Verschiedene Quellen sprechen davon, dass die bekannte Suchmaschine Google ihren Namen aufgrund eines Rechtschreibfehlers erhielt. Eigentlich sollte die Firma den Namen googol tragen, was ein Ausdruck für die Zahl 10 hoch 100 ist und somit die enorme Informationsmenge der Suchmaschine darstellen sollte.

Der Artikel wurde am Freitag, den 10. Januar 2014 geschrieben. Er ist abgelegt unter folgenden Kategorien: Markennamen. Sie können hier einen Trackback senden Trackback zum Artikel anlegen. Kommentieren Sie den Artikel und lassen Sie sich bei neuen Kommentaren Feed für Kommentare automatisch benachrichtigen.

Nachschlagen bei Wikipedia   Was ist ein Trackback? | RSS-Feed? | Social Tagging?

Keine aktuellen Kommentare

Sie können den ersten Kommentar schreiben. Worauf warten Sie!

Schreiben Sie einen Kommentar zum Artikel







(x) Pflichtfeld. Gravatare werden angezeigt. Kommentare unangemessenen Inhalts werden moderiert. XHTML: Sie können diese sog. Tags zur Formatierung verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>