Datenbank durchsuchen



in

Alphabetische Navigation durch die Datenbank


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S Sch St T U V W X Y Z


Nachnamen

Suchergebnisse für: Dederichs

Insgesamt 11 Einträge


Dicke  
  • mittelhochdeutscher Übername "dick" => "dicht,dick" , für einen
    dicken,beleibten Menschen oder auch als Wohnname zum Ortsnamen
    "Dicke" oder Bezeichnung "Dickicht"
  • möglich auch als Kurzform zum Rufnamen Dietrich
  • Dicke (um 1290), der Dicke (um 1291), von der Dicke (um 1351)
  • oppen Dyke (auf dem Deiche) (um 1323)
Diecke  
  • mittelnorddeutscher Wohnname "dik" => "Deich,Damm,Teich" für
    jemandem der an einem Damm oder Teich wohnt
  • möglich auch als Kurzform zum Rufnamen "Diederich"
  • vanme Dike (um 1272), Dyck (um 1480), Tieck (um 1537)
Diedrich  
  • althochdeutscher Rufname "thiot-rihhi" => "Volk,Menschen+Herrschaft,F Herrscher,Macht,Gewalt"
  • war einer der beliebtesten Namen des Mittelalters (Dietrichsage)
  • Thiadricus (um 856/877), Thidricus (um 1001/1010)
  • Dyderikes (um 1368/1381), Dittrich (um 1478)
Dietel  
  • Kurzform zum Rufnamen "Diedrich" oder als althochdeutscher
    Rufname "thiot-walt" => "Volk,Menschen + Gewalt,Macht"
  • Dityl (um 1361), Ditel (um 1384), Dittl (um 1460)
Dieter  
  • althochdeutscher Rufname "thiot-her" => "Volk,Menschen + alt,
    ehrwürdig", auch als Kurzform zum Rufnamen "Diederich"
  • Thiatheri (um 799), Theter (um 1203), Diether=Dietrich (um 1287)
  • Dieterlin (um 1405)
Dietsch  
  • Ableitung vom Rufnamen "Dietrich"
  • Ditzsche (um 1438), Diczsch (um 1450), Titzsch (um 1479)
Dietz  
  • Kurzform zum althochdeutschen Rufnamen "thiot" => "Volk,Menschen"
  • oder vom Rufnamen "Dietrich"
  • Tydso (um 860), Tiezo=Diezo (um 995), Thycen (um 1352)
  • dy Dyczinne (um 1368), Ticze (um 1413), Ditze (um 1383/1387)
Dietzel  
  • Kurzform zum althochdeutschem Rufnamen "thiot" => "Volk,Menschen"
    oder vom Rufnamen "Diederich"
  • Ticzel (um 1438), Dytczell (um 1498) = Ditzel (um 1503)
Dill  
  • Kurzform zum althochdeutschem Rufnamen "thiot,diot" und "Dietrich"
  • möglich auch Kurzform zum Rufnamen "Ottilie"
  • auch als mittelnorddeutscher Übername für "Dill"
  • Dilman (um 1326), Dylleman (um 1330/1349)
  • Alberto filio Dille (um 1273/1330)=Albertus dictus Dylle (um 1332)
    = Albertus Dille (um 1333)
Dillmann  
  • Kurzform vom althochdeutschem Rufnamen "thiot" oder "Diederich"
  • möglich auch als mittelnorddeutscher Übername für "Dill"
  • Dilman (um 1326), Dylleman (um 1330/1349)
Dittrich  
  • althochdeutscher Rufname "thiot-rihhi" => "Volk, Menschen +
    Herrschaft,Herrscher,Gewalt,Reich"
  • war einer der beliebtesten Namen im Mittelalter (Dietrichsage)
  • Thiadricus (um 856/877), Thidricus (um 1001/1010)
  • Dyderikes (um 1368/1381), Dittrich (um 1478)

Insgesamt 11 Einträge