Datenbank durchsuchen



in

Alphabetische Navigation durch die Datenbank


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S Sch St T U V W X Y Z


Nachnamen

Buchstabe: H

Insgesamt 131 Einträge Seiten: 1 2 3 4 5 6 7


Harlaß  
  • mittelhochdeutscher Übername "harliz" => "Hornisse", wohl für
    einen unruhigen,aufdringlichen Menschen
  • Harlaß (um 1399)
Harms  
  • mittelhochdeutscher Übername "harm(e)" => "Hermelin"
  • im norddeutschen auch Kurzform zum Rufnamen Harmen(s) für Hermann
  • Harm (1332), Harmens (um 1689) = Harms (um 1691)
Harnack  
  • mittelhochdeutscher Übername "hart,herte + nacke" => "hart,fest +
    Nacken" für einen unbeugsamen Menschen
  • selten auch sorbische Ableitung vom deutschen Rufnamen Ernst
  • Hardenacke (um 1266)
Harnisch  
  • mittelhochdeutscher Übername "harnas(ch)" => "Harnisch,
    kriegerische Ausrüstung" für den Harnischmacher oder für einen
    mit dem Harnisch Gerüsteten
  • Harnasch (um 1268), Harnisch (um 1424)
Hartenstein  
Hartmann  
  • althochdeutscher Rufname "hart-man" => "hart,streng+Mensch,Mann"
  • Hartmann (um 1267) , Hartman (um 1302)
Hartung  
  • althochdeutesche Kurzform eines Rufnamens
    "hart" => "hart,streng" plus Endung "ung"
  • Hartung (um 1212) , Hartungus (um 1335) , Harthung (um 1398)
Hase  
  • mittelhochdeutscher Übername "has(e)" => "Hase
Haselhuhn  
  • mittelhochdeutscher Übername "hasel+huon" => "Hasel + Huhn", wohl
    für einen Braunhaarigen Menschen
  • Haselhuhn (um 1622)
Haseloff  
  • Herkunftsname zum Ortsnamen "Haseloff" oder "Haßlow"
  • (de) Haselov oder Haselow (um 1262)
Hass  
  • mittelhochdeutscher Übername "haz" => "feindliche Gesinnung,Haß"
  • Haß (um 1363) , Hass (um 1363)
Hasse  
  • Kurzform zu Rufnamen auf althochdeutsch "hadu-" => "Kampf" oder
    altsächsisch "hasso" => "Volksname der Hessen"
  • Hasso Blide (um 1271), Hasse (um 1323), Hassa (um 860)
Haubold  
  • althochdeutscher Rufname "hugu-bald" => "Geist,Sinn,Mut + kühn,
    mutig,stark"
  • Hugbaldus (um 798), Haupolt (um 1390), Haubold (um 1533)
Hauck  
  • Kurzform zum Rufnamen Hugo
  • zu althochdeutsch "hugu" => "Geist,Sinn,Mut"
  • z.T. auch Wohnname , zu hochdeutsch "houc" => "Hügel"
  • Hug (um 980), an dem Hauge (um 1341), Hauk (um 1363)
  • Hauk, Haug (um 1400)
  • weitere mögliche Formen sind: Hauke, Haucke, Haugk
Haueisen  
  • mittelhochdeutscher Übername "houwen-isen" => "hauen+eisen" für
    einen Schmied
  • Houisen (um 1297) , Haweisen (um 1390) , Houweysen (um 1417)
Hauenschild  
  • mittelhochdeutscher Satzname/Übername "houwen+schilt" => "hauen,
    stechen,bearbeiten + Schild" für den Schildmacher oder für den
    Haudegen/Streitsüchtigen
  • Howescilt (um 1255), Hawenschilt (um 1348), Hauwenschild (um 1427)
Hauer  
  • mittelhochdeutscher Berufsname "houwer" => "der da Haut,Holzfäller,
    Erzhauer" oder "Mäher"
  • Howere (um 1262), der Höwer (um 1306), der Hewer (um 1329)
Hauff  
  • Wohnname oder Übername zu mittelhochdeutsch "hüfe,houfe" => "Haufe"
    von Gegenständen
  • Hauff (um 1530), Hauffe (um 1542)
Haupt  
  • mittelhochdeutscher Übername "houb(e)t" => "Kopf,Haupt" für E einen auffallenden Körpermerkmal oder für "Oberhaupt" im Sinne
    von Anführer
  • Hovet (um 1159) , Houbet (um 1223) , Houbt (um 1368)
  • zem Hobte (um 1290)
Hauptmann  
  • mittelhochdeutscher Berufsname "houbetman" => "der oberste Mann,
    Hauptperson einer Vereinigung,eies rechtlichen Verhältnisses,
    Anführer im Krieg,Hauptmann"
  • Haupman (um 1377) , Houptmann (um 1448)

Insgesamt 131 Einträge Seiten: 1 2 3 4 5 6 7