Tags: ,

: artikel,

in der Gesamtansicht. Zugehörige Kommentare, Verweise und verwandte Artikel werden unten aufgeführt.

» Dieser Artikel wurde am 30. Juli 2013 geschrieben und hat derzeit keinen Kommentar «

Maria Furtwängler: Schauspielerin mit prominenten Vorfahren

Maria Furtwängler ist nicht nur promovierte Ärztin und eine der beliebtesten Darstellerinnen Deutschlands, sie gehört auch einer sehr prominenten Familie an. Die Akademikerfamilie, die ursprünglich aus Furtwangen im Schwarzwald stammt, brachte viele Archäologen und Altphilologen hervor, den berühmtesten Dirigenten Deutschlands und viele Mitglieder der Filmbranche. Selbst eine der ersten Politikerinnen der Weimarer Republik findet sich in ihrer Ahnentafel.

Maria Furtwängler

Schauspielerin und Ärztin Maria Furtwängler (Bild: Siebbi/Wikipedia unter CC BY 3.0)

Verwandtschaft mit Dirigent Wilhelm Furtwängler

Wilhelm Furtwängler ist zugleich Großonkel und Stiefgroßvater von Maria Furtwängler. Wilhelms Bruder Walter war Marias Großvater und Marias Mutter Kathrin Ackermann war Wilhelms Stieftochter. Er heiratete ihre Mutter Elisabeth, die erst kürzlich im Alter von 102 Jahren verstarb, in zweiter Ehe. Wilhelm Furtwängler war bereits in der Weimarer Republik ein einflussreicher Dirigent und leitete u.a. die Berliner Staatsoper.

Er arbeitete mit den Wiener Philarmonikern zusammen und wurde auch als Nachfolger Toscaninis an der New Yorker Philarmonie gehandelt, dies wurde jedoch durch das Naziregime vereitelt. Seit 1990 wird der Wilhelm-Furtwängler-Preis an SängerInnen und Dirigenten verliehen, erster Preisträger war der Startenor Plácido Domingo.

Ahnen in Film und Fernsehen

Ihr Schauspieltalent hat Maria Furtwängler von ihrer Mutter Kathrin Ackermann geerbt, bei der sie auch ihren ersten Schauspielunterricht erhielt. An der Seite ihrer Mutter gelang Maria Furtwängler auch der künstlerische Durchbruch. Bis heute stehen die zwei im Rahmen der Tatort-Serien, in der sie analog zum realen Leben Mutter und Tochter darstellen, zusammen vor der Kamera. Ihr Onkel war der Filmregisseur Florian Furtwängler.

Urgroßmutter Katharina von Oheimb

Eine weitere prominente Vorfahrin von Maria Furtwängler ist die Politikerin Katharina von Oheimb, die als Mitglied der DVP von 1920-24 als eine von nur 36 Frauen dem 1. Reichstag der Weimarer Republik angehörte. Ihre Tochter Elisabeth heiratete 1943 Wilhelm Furtwängler, somit ist sie Maria Furtwänglers Urgroßmutter mütterlicherseits.

Der Artikel wurde am Dienstag, den 30. Juli 2013 geschrieben. Er ist abgelegt unter folgenden Kategorien: Neuigkeiten aus der Welt der Genealogie. Sie können hier einen Trackback senden Trackback zum Artikel anlegen. Kommentieren Sie den Artikel und lassen Sie sich bei neuen Kommentaren Feed für Kommentare automatisch benachrichtigen.

Nachschlagen bei Wikipedia   Was ist ein Trackback? | RSS-Feed? | Social Tagging?

Hinterlasse eine Antwort